Ein Krankenwagen für das Hospital Braun

Inros Lackner hilft e. V. spendet für einen Rettungswagen als Beitrag zur Gesundheitsförderung im Land.

Quelle: Ostsee Zeitung, 14.09.2021

Der Verein für Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit (DAZ e. V.) ermöglichte, dank des Engagements der Unternehmerfamilie Braun aus Greifswald, den Bau einer Klinik in der Savanne Togos, eines der ärmsten Gebiete des Landes. Anfang 2021 fand die Eröffnung des im Umkreis von 150 km einzigen Krankenhauses im Ort Cinkassé statt.

Der Fokus der medizinischen Versorgung liegt auf den Schwerpunkten Gynäkologie, Pädiatrie, Chirurgie und Innere Medizin sowie auf dem Ziel, die derzeitige Säuglingssterblichkeit von 144 pro 100.000 Geburten zu reduzieren.

Jedoch fehlt ein Rettungswagen zur Sicherung eines schnellen und reibungslosen Krankentransportes. „Inros Lackner hilft“ setzt sich für die Finanzierung und den entsprechenden Versand des Krankenwagens nach Togo ein.